25. Europa-Forum Wachau wird auf 2021 verschoben

EFW Absage

EFW-Präsident Eichtinger: Entscheidung im Sinne der Verantwortung und der Gesundheit

Nach intensiven Vorarbeiten für das große 25-Jahr-Jubiläum wird das Europa-Forum Wachau auf nächstes Jahr verschoben. „Die Entscheidung fiel uns nicht leicht, aber im Sinne der Verantwortung für unser aller Gesundheit verschieben wir den heurigen Event auf 2021“, so der Präsident des Europa-Forum Wachau, Landesrat Martin Eichtinger.

Die geplanten Jubiläumsveranstaltungen zum Europa-Forum Wachau werden von 10.-12. Juni 2021 stattfinden.

Das erste Europa-Forum fand 1995 im Beitrittsjahr Österreichs zur Europäischen Union statt. Seither waren 28 Regierungschefs, 34 AußenministerInnen, EU-KommissarInne und über 10.000 VertreterInnen aus Wirtschaft, Diplomatie, Kultur, Politik und Medien auf Stift Göttweig zu Gast. In dem vergangenen Vierteljahrhundert entwickelte sich das Forum zu einem internationalen Event für europäische Zukunftsfragen.

Weitere Informationen zum Europa-Forum Wachau finden sie unter www.europaforum.at
Nähere Informationen:

Verein Europa Forum Wachau
Theresa Edtstadler
office@europaforum.at

DE
EN DE